Kapitalverwaltungsgesellschaften

Porträt

Franklin Templeton


Franklin Templeton Investments ist eine der größten und erfolgreichsten Investmentgesellschaften der Welt.

Templeton wurde 1940 von Sir John Templeton gegründet. Er war einer der ersten Fondsmanager, der die enormen Möglichkeiten der weltweiten Investmentanlage erkannte. Die Gründung von Franklin erfolgte 1947 durch Rupert H. Johnson. Franklin ist für seine herausragende Expertise auf dem US-amerikanischen Markt bekannt. Im Oktober 1992 schlossen sich die beiden Gesellschaften zur Franklin Templeton Gruppe zusammen, in die 1996 Franklin Mutual Advisers als weiteres Unternehmen integriert wurde.

Weltweit verwaltet Franklin Templeton Investments ein Fondsvermögen von mehr als 620 Mrd. US-Dollar für institutionelle und private Anleger.

1992 wurde die Niederlassung in Frankfurt gegründet. Sie ist heute das umsatzstärkste Franklin Templeton Büro in Europa. Für Anleger in Deutschland verwaltet Franklin Templeton 22,9 Mrd. US-Dollar (rund 16,9 Mrd. Euro) und ist damit einer der größten ausländischen Anbieter von Publikumsfonds.

In Deutschland bietet Franklin Templeton unter den Marken Franklin, Templeton und Mutual Series Investmentfonds für verschiedene Anlageklassen an, die nach unterschiedlichen Strategien verwaltet werden. So können die Anleger je nach Anlageziel und Risikobereitschaft aus einer breiten Fondspalette auswählen.

Der Templeton Growth Fund, Inc. ist das Flaggschiff der Franklin Templeton Produktpalette. Der Fonds wird nach einer konsequent wertorientierten Anlagestrategie gemanagt. Seit seiner Auflegung 1954 hat der Fonds eine jährliche Wertentwicklung von 11,7 Prozent (in Euro) erzielt.

(Stand: 30.06.2007)




Adresse:
Franklin Templeton
Boulevard Royal 26
2449 Luxemburg
Großherzogtum Luxemburg

Telefon / Fax:
+352 466 66 72 31
--

Homepage
http://www.franklintempleton.lu

Fondsart Top Service Fonds 

Hinweise zu Top Service Fonds

Der Kursdatendienstleister vwd hat besondere Verträge mit zahlreichen Fondsgesellschaften geschlossen, um deren Investmentprodukte mit Performance- und Portfoliodaten sowie weiteren Kennzahlen transparenter zu machen; diese Fonds sind als "Top Service Fonds" gekennzeichnet. Die Fondsgesellschaften zahlen für diese besondere Darstellung ein Entgelt an vwd.


Gesamtmarkt
Aktienfonds -- 1