Basiswissen

Fonds sind nicht kompliziert, aber einiges sollte man wissen - wie sie funktionieren, welche Fondstypen es gibt, wo die Risiken liegen und anderes mehr. Hier finden Sie verständliche, klare Antworten.

Regionenfonds

Regionenfonds gehören in die Gruppe der Spezialitätenfonds. Ihre vorgegebene Anlagepolitik führt dazu, dass sich der Anlagebereich auf eine Ländergruppe oder einen Kontinent erstreckt. Gegenüber weltweit investierenden Fonds hat das Fondsmanagement ein engeres Betätigungsfeld.
Es darf nur in bestimmten Regionen investieren, kann sich jedoch auch auf diese spezialisieren. Dies führt dazu, dass die Fondsergebnisse einer größeren Schwankungsbreite unterliegen als bei einer international ausgerichteten Anlagepolitik. Hierzu kommt bei Regionen außerhalb Europas ein nicht zu unterschätzendes Währungsrisiko.

--------------------------------------------------

Dieser Inhalt stammt aus dem Buch:

Investmentfonds verstehen und richtig nutzen
von Andreas Rühl